Roadshow-Shuttle zur Bahn-Präsentation für Oldenburg-Land

0
277

Das Projekt Schienenanbindung auf der deutschen Seite der festen Fehmarnbeltquerung hat einen weiteren Planungsschritt erreicht. Die Vorstellung der Vorplanungstrasse erfolgt aktuell durch eine umfangreiche Veranstaltungsreihe durch die Gemeinden in Ostholstein.

Auf Anregung der „Allianz gegen eine feste Fehmarnbeltquerung“ hat die Deutsche Bahn kurzfristig einen Shuttle-Service für den Roadshow-Termin am Dienstag, 22. September im Amt Oldenburg-Land organisiert. Per Kleinbus-Shuttle können Interessierte, die nicht mehr alleine mobil sind, von Haltepunkten in den Gemeinden Neukirchen, Heringsdorf und Göhl nach Oldenburg in Holstein zur Informationsveranstaltung fahren.

Foto: Auf dem Hafenfest in Burgstaaken auf Fehmarn

KEINE KOMMENTARE